Zurück zur Vorhabenübersicht

Verkehrliche Erschließung Baugebiet "Am Hardtberg"

PROJEKTBESCHREIBUNG

Die verkehrliche Erschließung des neuen Baugebietes "Am Hardtberg", d. h. die kompletten Straßenbaumaßnahmen inklusive Kanal- und aller Versorgungsleitungen, ist zu planen und schnellstmöglich durchzuführen.
Bestandteil der Planungen bzw. Leitungen ist dabei auch das Nahwärmenetz mit Anschluss an die entsprechende Anlage (Blockheizkraftwerk) im neuen Kindergarten.
Dabei sind insbesondere die Kanalgrundleitungen sowie alle Versorgungsleitungen im Straßenbereich vor der Erstellung bzw. Fertigstellung der Wohnhäuser bzw. des neuen Kindergartens zu verlegen.


RÄUMLICHER BEZUG

Königstein


MASSNAHME

Neuerrichtung des Straßennetzes Baugebiet "Am Hardtberg".


BESCHLUSSLAGE

16.09.2019 - Magistrat - Erteilung des Auftrages zur Durchführung des VgV-VErfahrens an das Büro Projektberatung Baumgartner / Hitzler

09.03.2020 - Magistrat - Erteilung des Auftrag für die Ingenieurleistungen zur Erschließung des Neubaugebietes "Am Hardtberg"


KOSTENPLANUNG

4.165.000,00 EUR - Kostenschätzung des Büros IBM für die Gesamtmaßnahme

Die Kosten werden weitgehend mit den Partnern über den städtebaulichen Vertrag abgerechnet.


BÜRGERBETEILIGUNG

--

Projektverantwortlich

Fachbereich IV
Fachdienst Straßenbau
Burgweg 5, 61462 Königstein im Taunus
telefon 06174 202 0
fax 06174 202 278
email magistrat@koenigstein.de

Aktueller Projektstatus

Ampel Grün
Keine Probleme
Projekt bewegt sich im Zeit- und Budgetrahmen

Aktuelle Projektphase

  • 1. Quartal 2020 - VgV Verfahren durch Fachplaner
  • 04/2020 - Beginn der Planung (Vor- bzw. Entwurfsplanung) gem. HOAI
  • 05/2020 - Satzungsbeschluss Bebauungsplan K 69 "Am Hardtberg"
  • 11/2020 - Werk- und Ausführungsplanung
  • 11/2020 - Erstellen der Leistungsverzeichnisse
  • 1. Quartal 2021 - Erste Vergaben
  • 1. Quartal 2021 - Baubeginn
  • 1. Quartal 2022 - Fertigstellung Rohasphalt
  • Nach Fertigstellung der Bebauung (Wohnhäuser) - Endfertigstellung

Letzte Aktualisierung: