Zurück zur Vorhabenübersicht

Neubau Feuerwehrgerätehaus in Schneidhain

Projektbeschreibung

Am neuen Standort B455 Wiesbadener Straße soll ein modernes zweigeschossiges Feuerwehrgerätehaus mit zwei Fahrzeughallen und allen erforderlichen Nebenräumen wie

entstehen. Die Errichtung erfolgt in hohen energetischen Standart mit Luftwärepumpe und Photovoltaikanlage. Geplant ist eine Freifläche mit Aufstellplatz Feuerwehrfahrzeuge und 13 Pkw-Stellplätzen.


Räumlicher Bezug

Schneidhain


Maßnahme

Neubau einer Feuerwache in Schneidhain


Beschlusslage

17.06.2019 - AR Grundstücks- und Verwaltungs-GmbH - Vergabe Auftrag an Architekturbüro iX!

23.09.2019 - AR Grundstücks- und Verwaltungs-GmbH - Vergabe Auftrag an Ingenieurbüro Michels (Tragwerksplanung)

04.11.2019 - AR Grundstücks- und Verwaltungs-GmbH - Vergabe Auftrag an Fachplaner Sweco (Heizung. Lüftung, Sanitär, Elektro)


Kostenplanung

1.475.600,00 EUR Gesamtkosten inklusive 19 % Mehrwertsteuer

Diese setzen sich wie folgt zusammen:

Kostenschätzung
0,00 EUR netto - Grundstück
15.000,00 EUR netto - Vorbereitende Maßnahmen

Baukosten
945.000,00 EUR netto - Bauwerk (745.000,00 EUR Baukonstruktion / 200.000,00 EUR technische Anlagen)
80.000,00 EUR netto - Außenanlagen und Freiflächen
15.000,00 EUR netto - Ausstattung und Kunstwerke
185.000,00 EUR netto - Nebenkosten

235.600,00 EUR - 19 % Mehrwertsteuer

= 1.475.600,00 EUR Gesamtkosten

Risikobewertung Mehrkosten
Indexpreissteigerung / Kostenmehrung - Eintrittswahrscheinlichkeit rd. 100 % - Kostensteigerung geschätzt rd. 5 % = rd. 70.000,00 EUR

Unvorhergesehenes - Eintrittswahrscheinlichkeit rd. 75 % - Kostensteigerung geschätzt rd. 10 % = rd. 110.000,00 EUR

Regionalfaktor Taunus - Eintrittswahrscheinlichkeit rd. 80 % - Kostensteigerung geschätzt rd. 7 % = rd. 80.000,00 EUR

Projektverantwortlich

Fachbereich IV
Fachdienst Hochbau
Burgweg 5, 61462 Königstein im Taunus
telefon 06174 202 0
fax 06174 202 278
email magistrat@koenigstein.de

Aktueller Projektstatus

Ampel Grün
Keine Probleme
Projekt bewegt sich im Zeit- und Budgetrahmen

Aktuelle Projektphase

  • 4. Quartal 2018 - Erstellung Vorplanung & Förderantrag
  • 2. / 3. Quartal 2019 - Angebotseinholung Architekt, Statiker, Fachplaner
  • 4. Quartal 2019 / 1. Quartal 2020 - Erarbeitung Leistungsphase 3+4 gem. HOAI (Entwurf und Bauantragstellung sowie Einreichung)
  • 1. Quartal 2020 - Vorstellung des Vorentwurfs im Bauausschuss und Ortsbeirat
  • 4. Quartal 2020 - Baubeginn
  • 1. Quartal 2021 - Werkplanung, Fachplanungen, Ausführungsstatik
  • 1. Quartal 2022 - Fertigstellung

Letzte Aktualisierung:

Bilder

  • Gallerienbild #1
  • Gallerienbild #2