Zurück zur Vorhabenübersicht

Errichtung eines Blockheizkraftwerkes mit Nahwärmenetz im Neubaugebiet "Am Hardtberg"

PROJEKTBESCHREIBUNG

Mit Abschluss des städtebaulichen Vertrages wurde festgelegt, dass das neue Baugebiet über ein Blockheizkraftwerk mit Nahwärmenetz erschlossen werden soll. Der Vertrag legt hierzu eine Anschlusspflicht fest. Ausgenommen sind davon Häuser, die in einem extrem hochwertigem energetischen Standard gebaut werden. Das erforderliche Blockheizkraftwerk (BHKW) wird in den Räumen des Kindergartenneubaus untergebracht und im Baugebiet verteilt. Damit wird ein erheblicher Beitrag zur CO²-Reduktion geleistet.


RÄUMLICHER BEZUG

Königstein


MASSNAHME

Errichtung eines Nahwärmenetzes im Neubaugebiet "Am Hardtberg"


BESCHLUSSLAGE

05.09.2019 - Stadtverordnetenversammlung - Abschluss des städtebaulichen Vertrages


KOSTENPLANUNG

Kostenschätzung
rd. 90.000,00 EUR netto - Erstellung einer Contracting Ausschreibung (Betreibersuche) mit entsprechender Vor- und Entwurfsplanung (Planungsleistung)

Die eigentlichen baulichen Maßnahmen werden vom Contactor (Betreiber) getragen und über die Energiekosten abgerechnet.


BÜRGERBETEILIGUNG

--

Projektverantwortlich

Fachbereich IV
Fachdienst Hochbau und Bauverwaltung sowie
Fachdienst Straßenbau
Burgweg 5, 61462 Königstein im Taunus
telefon 06174 202 0
fax 06174 202 278
email magistrat@koenigstein.de

Aktueller Projektstatus

Ampel Grün
Keine Probleme
Projekt bewegt sich im Zeit- und Budgetrahmen

Aktuelle Projektphase

  • 4. Quartal 2019 - Erstellung Vorkonzept, Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • 2. Quartal 2020 - Interessenbekundungsverfahren für weitere Beauftragung
  • 2. / 3. Quartal 2020 - Erarbeitung Leistungsphase 3 gemäß HOAI (Entwurf)
  • 1. Quartal 2021 - Contractingausschreibung, Bieterabfrage
  • Mitte 2021 - Beginn des Netzausbaus

Letzte Aktualisierung: